Liebe Freunde des RVN,

seit dem 1.1.2014 ist die Anlage des RVN verpachtet.

Was bedeutet dies für die Mitglieder?

Der RVN hat sein Gesicht gewandelt. Er dient vorwiegend der Ausbildung junger Menschen, Kinder und Reiteinsteiger, die auf hochwertigen Schulpferden ernsthaft das Reiten lernen möchten.

Gleichzeitig übernimmt der Pächter die Erneuerung und Reparatur der Anlage, sorgt für die Erhaltung der Reitplätze und der Stallungen. Der Pächter kümmert sich um die Fütterung und Entmistung aller Pferde. Dabei wird den Schulpferden ein besonderer Stellenwert eingeräumt, denn sie sind die Säulen des Vereins!

Eine solche Reitanlage stellt einen mittelgroßen Geschäftsbetrieb dar.

Durch die Verpachtung wurde der Schulbetrieb von der Last, ständig wirtschaftlich arbeiten zu müssen, leicht entlastet, damit wird es für diejenigen, die einfach unbeschwert etwas Vereinsleben genießen möchten einfacher.

Die große Chance, die jetzt genutzt werden kann ist für jedes einzelne Mitglied oder auch die Eltern der Kinder, die im Schulbetrieb reiten, den RVN als Verein zu sehen, in dem man aktiv mithelfen kann, ohne die große Last der finanziellen Verantwortung für das Große.

Zupacken erlaubt!

Es ist jeder herzlich dazu aufgefordert, Verantwortung für Kleinigkeiten zu tragen. Dazu gehört, einen Besen in die Hand zu nehmen und zu kehren, im geheizten Reiterstübchen mal abzuspülen, einen dort verzehrten Kaffee zu zahlen, einen Pferdehaufen wegzuräumen oder einfach seine eigenen Zigarettenkippen und dabei auch andere zu entsorgen.

Damit ist der Weg frei für ein Wiederaufleben eines wirklich großartigen Reitvereins.

Mitglied werden  - Reitschulvertrag

 

Dr. Susanne Weyrauch-Wiegand

1 . Vorsitzende des Reitervereins Neustadt/Weinstrasse e.V.

email: info@dr-susanne-weyrauch.de

 

Geschichte und Lage

Der Reiterverein Neustadt Weinstraße e.V. Pfalzmühle (RVN) liegt zwischen Neustadt/Weinstrasse und Haßloch. Er galt bereits in den siebziger Jahren als eine der mondänsten Reitanlagen der Gegend. Hier wurden große Turniere und Jagden veranstaltet und vielen Menschen der Einstieg in die Reiterei und die Pflege des Reitsports geboten. Nach einer Art "Dornröschenschlaf" ist die Anlage verpachtet und der Schulbetrieb vereinseigen und uneigennützig aktiviert. Bild unten: Das neue Fellpony Milton!

Die Reitanlage macht - durch ihre Lage direkt am Ordenswald - den RVN zu einem besonderen Kleinod zwischen Neustadt/ Weinstrasse und Haßloch. Ziel ist heute, sowohl jungen Reitern als auch Wiedereinsteigern den Weg in den Reitsport zu ermöglichen, auch wenn kein eigenes Pferd vorhanden ist. Reiter von auswärts sind herzlich willkommen, die Anlage zu nutzen und auch das Einstellen weniger Pferde ist möglich. Ein besonderes Augenmerk wird auf den Schulbetrieb, die Ausbildung der Reiter und einen korrekten Umgang mit den Pferden gelegt. Der RVN ist ein gemeinnütziger Verein (siehe Satzung).

RVN bei Facebook

 
Der RVN-Song 'Palace Mill', dem Verein gewidmet von der Band Tina's Way

Palace Mill von Tina's Way


Bankverbindung RVN e.V.
Volksbank Kur- und Rheinpfalz
IBAN: DE37547900000051329309
Gläugiber-ID: DE92ZZZ00000729693

Vereinssatzung

Nachholregelung Schulbetrieb